MATERIALIENABHOLUNG

Liebe Eltern,

das Team der GHS möchte sich ganz herzlich bei Ihnen für Ihr Verständnis und die gute Zusammenarbeit bedanken. Das Weiterleiten von Informationen und das Abholen der Unterrichtsmaterialien hat problemlos funktioniert. Bitte denken Sie daran, Ihre Kinder so gut es geht zu unterstützen. 

Bitte bringen Sie die fertigstellten Aufgaben am Donnerstag, den 02.04.20, in der Zeit von 7:30 Uhr bis 14:30 Uhr in die Schule.

Bleiben Sie alle gesund!

Ihr Team der GHS

ELTERNINFORMATION zur Schulschließung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern

um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, ergreift die Landesregierung derzeit eine Vielzahl von Maßnahmen. Dazu gehört auch die Schließung aller Schulen und Kindertagesseinrichtungen ab Montag, dem 16. März 2020, bis zum Ende der Osterferien. Sie alle stehen nun vor der großen Herausforderung, kurzfristig die Betreuung Ihrer Kinder zu organisieren.

Laut Aussage des Ministers ist die Aussetzung des Präsenzunterrichts als Maßnahme gedacht, die sich auf die Eindämmung der Infektionsfälle konzentriert. Das Lernen der Schülerinnen und Schüler soll möglichst fortgesetzt werden. Daher sollen die Schulen am Montag, den 16.03.2020 noch einmal geöffnet werden, um Schülerinnen und Schülern bzw. Eltern die Möglichkeit zu geben, notwendige Materialien und persönliche Gegenstände aus der Schule zu holen und sich bei Bedarf mit den Lehrkräften auszutauschen.

Am Montagmorgen liegen für Ihre Kinder vorbereitete Lernmaterialien für die kommenden 3 Wochen bereit. Das Material wird unter anderem zur Übung und Vertiefung des behandelten Lernstoffes dienen. Sie sollten dies dann in der Zeit von 11.30 Uhr bis 13.00 Uhr abholen. Gern können Sie sich untereinander absprechen und für mehrere Kinder die Materialien mitnehmen. Wir werden schriftlich vermerken, wer für wen die Materialien mitgenommen hat.

Wie Sie im ersten Informationsschreiben unsererseits schon erfahren haben, gibt es eine Notbetreuung. Jedoch nur für Kinder deren Eltern in "sogenannten kritischen Infrastrukturen" tätig sind z. B. Pflege, Ärzte, THW, Polizei... Beide Elternteile müssen in diesen Berufsfeldern tätig sein, um als bedürftig für die Notfallbetreuung eingestuft werden zu können. Bitte teilen Sie uns den notwendigen Betreuungsbedarf mit. Die Betreuung findet zu den gewohnten Zeiten statt. Falls Sie Mittag für Ihr Kind bestellen möchten, rufen Sie uns bitte wie gewohnt in der Schule an.

Wir bleiben mit Ihnen auf diesem Weg in Kontakt und bitten Sie um Verständnis, wenn nicht gleich alles zu Ihrer Zufriedenheit gelöst werden kann.

Susann Groß (Konrektorin) sowie das Team der GHS

UNTERRICHTSAUSFALL am Montag, 10.Februar 2020

Am morgigen Montag, 10.Februar, fällt die Schule an der GHS Wanfried aus sicherheitstechnischen Gründen aus. Das hat die Schulleitung soeben in Absprache mit dem Staatlichen Schulamt und dem Werra-Meißner-Kreis entschieden. Grund dafür sind die Unwetterwarnungen. Es findet kein Schulbusverkehr an diesem Tag statt. Eine Notbetreuung ist von 07:30 Uhr - 14:30 Uhr  gewährleistet.

Seite 2 von 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok